Caladium (Kaladie) richtig pflegen

Caladium

Kaladien sind gemeinhin als Pflanzen mit spektakulären Farbkombinationen und großen herzförmigen Blättern bekannt. Wir, und viele andere Leute auch, lieben sie einfach. Wir empfehlen dir, Caladium zu dir nach Hause zu holen, um deinen Stil und deine Einrichtung aufzufrischen! Diese Pflanze wird zum absoluten Publikumsliebling.

Ein paar Infos zu Caladium

Caladium, oder auch Caladium Bicolour genannt, ist eine Pflanze, die in den Tropen beheimatet ist und aus Mittelamerika sowie den nördlichen Gebieten Südamerikas stammt. Sie kann sehr hoch und breit werden, und es ist sogar möglich, dass sie Blüten in Form von Calla-Lilien hervorbringt. Sie ist eine schattenliebende Pflanze und daher ideal für schattige Gärten, Balkone und den Innenbereich deines Hauses geeignet.

Ihre riesigen, herzförmigen Blätter haben der Caladium-Pflanze viele Spitznamen eingebracht, wie zum Beispiel „Elefantenohr“, „Herz Jesu“ und „Engelsflügel“. Die Blätter sind sehr zart, also solltest du sie vor Wind und direkter Sonneneinstrahlung schützen. Kaladien werden aus Knollen gezogen. Das bedeutet, dass Caladium und Winter nicht gut zusammenpassen – das wäre der Pflanze viel zu kalt. Im Herbst wirft sie ihre Blätter ab und bereitet sich so auf einen langen, tiefen Winterschlaf vor. Beende das Gießen, sobald sie sich in die Winterruhe begibt. Lass die Caladium-Knolle einfach im Topf und stelle sie an einen trockenen Ort bei etwa 12 °C. Wenn sie im Frühjahr aus dem Winterschlaf erwacht, solltest du sie mit frischer Blumenerde versorgen und sie wieder an einen warmen Ort mit hoher Luftfeuchtigkeit stellen. Du wirst sehen, dass sie schnell neue Blätter wachsen lässt. Wenn du sie gut pflegst, kannst du sie über viele Jahre hinweg jeden Frühling von einer Zwiebel in eine Schönheit verwandeln!

Caladium-Varianten

Bei all den schönen Caladium-Arten kann es schwierig werden, einen Favoriten auszuwählen. Deshalb sind wir da, um dir zu helfen und werden nur ein paar der vielen verschiedenen Arten vorstellen. Auf diese Weise hoffen wir, es für alle PLNTS-Liebhaber etwas einfacher zu machen.

Die Caladium Valentina hat einzigartige Blätter, die bei bestimmtem Lichteinfall einen wachsartigen Schimmer aufweisen. Die Blätter weisen einen tiefroten Farbton auf, der auf jedem Blatt anders ausfallen kann. Das ergibt ein atemberaubendes Farbenspiel. Die Caladium Casey hat hübsche, herzförmige, grüne Blätter mit kräftigen rot/rosa Adern und hellrosa Tupfen. Bei diesen Farben kannst du sie definitiv als Zierpflanze bezeichnen.

Die Caladium (Knolle) White Queen ist etwas Besonderes wegen ihrer frostig anmutenden Blätter. Die Blätter haben grüne Ränder und leuchtend rot/rosa Adern, die aussehen, als würde „Blut“ hindurch fließen. Wirklich ganz besonders ... Eine weitere besondere Caladium-Pflanze ist die Caldium (Knolle) White Christmas. Sie hat wunderschöne weiße Blätter mit dunkelgrünen Adern. Wirklich beeindruckend, wenn du uns fragst!

Wir von PLNTS.com finden, dass es etwas Besonderes ist, zuzusehen, wie dein Caladium von einer Knolle zu solch einer Schönheit heranwächst. Mit unseren Caladium-Knollen verpasst du keinen einzigen Moment dieses Prozesses. Während der Pflanzsaison bieten wir besondere Knollensorten in unserem Webshop. Schau sie dir auf jeden Fall alle an!

33.png

Caladium Pflegetipps

Kaladien vertragen auch mal etwas weniger Licht und eignen sich hervorragend als Zimmerpflanze! Sie werden eine gleichbleibend warme Umgebung deines Zuhauses zu schätzen wissen, und auf diese Weise werden sie ermutigt, ihr Laub viel länger zu tragen als die im Freien wachsenden Pflanzen.

Licht und Standort für Caladium

Kaladien sind zwar stark, aber lass dich davon nicht täuschen. Die schönen Blätter der Pflanze können verbrennen, wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Stelle deine Schönheit also an einen Ort mit indirektem Licht. Außerdem mag sie einen Platz, der feucht genug ist. Wir raten dir daher, deine Caladium regelmäßig zu besprühen, damit die Blätter nicht an den Rändern braun werden.

Wasser

Kaladien haben klare Wünsche, wenn es um die Bewässerung geht. Sie mögen es, wenn der Boden leicht feucht ist. Sie wird schnell hängen, wenn sie zu wenig Wasser bekommt. Deshalb empfehlen wir, sie in den Sommermonaten zweimal pro Woche zu gießen und in den anderen Monaten einmal pro Woche. Sei aber vorsichtig und gib ihr nicht zu viel Wasser, denn sonst können Knolle oder Wurzeln verfaulen.

Dünger

Wir empfehlen, deiner Caladium im Sommer alle zwei bis drei Wochen gute Pflanzennahrung zu verabreichen. Im Winter begibt sie sich in eine Ruhephase und verlangt nicht nach Pflanzennahrung.

Caladium vermehren

Du liebst deine Caladium und hättest gerne mehr davon? Das ist durchaus möglich! Du kannst Caladium vermehren, indem du die Knolle im Frühjahr teilst, kurz bevor du sie umtopfst. Schneide die Knolle in Stücke und lass diese ein paar Tage lang trocknen. So kann die Pflanze vor dem Einpflanzen verholzen. Stecke dann die getrockneten Stecklinge in die Erde und hoffe, dass eine neue Caladium wächst!

Der häufigste Schädling am Caladium

Kaladien werden normalerweise nicht von Insekten befallen. Die häufigsten Schädlinge an Kaladien sind jedoch Insekten, wie Blattläuse, Schmierläuse, Thripsen und Weiße Fliegen. Diese Insekten stechen die Pflanzen an und ernähren sich von deren Zellsaft. Zu den Schäden zählen Flecken, vergilbte Blattteile und abgestorbene Stellen auf den Blättern.

Wenn du Schädlinge entdeckst, dann behandle die Pflanze umgehend, um die Insekten zu entfernen und größere Schäden zu verhindern. Du weißt nicht so recht, welcher Schädling deine Pflanze plagt und wie du sie behandeln kannst? Unser PLNTS Doktor weiß, was zu tun ist!

Ist Caladium giftig für deine Haustiere oder Kinder?

Bitte achte auf deine geliebten Haustiere und deine Kinder, denn leider sind Kaladien giftig für sie. Stelle deine Pflanzen also außerhalb der Reichweite deiner Kinder und Fellfreunde. Wir wollen nicht, dass deine Pflanzenliebe zu einem Problem für den Rest deiner Lieben wird.

Caladium-Pflanze kaufen

Bei PLNTS.com kannst du verschiedene Arten von Caladium-Pflanzen und -Knollen kaufen, wie„ Caladium Tie-dyed Tree Frog“ und „Caladium Red Bellied Tree Frog“. Bei so vielen verschiedenen Varianten gibt es sicher für jeden die richtige Caladium-Pflanze!

Ganz gleich, ob du deine Kaladien von Anfang an groß magst oder ob du sie von winzigen Babypflanzen zu ausgewachsenen PLNTS heranziehen möchtest – wir haben das Richtige für dich!

Hi, I'm Emma, your PLNTS.com guide!

Hi, ich bin Emma, ​​dein PLNTS.com guide!

)