Brotkrumen

Tips
4 minute read

Pflanzenblätter, die sich nicht öffnen oder entrollen: die Ursache und die Lösung!

Wenn du ein glücklicher und stolzer Pflanzenelternteil bist, gedeihen deine Pflanzen wahrscheinlich prächtig. Sie wachsen in die Höhe und produzieren neue Blätter. Alles schön und gut, bis dein geliebtes grünes Baby es nicht mehr schafft, seine Blätter zu öffnen oder zu entfalten! Es gibt viele Gründe, warum sich die Blätter deiner Pflanze nicht entfalten können. In diesem Blog erfährst du alles, was du darüber wissen musst, warum sich manche Blätter nicht öffnen und wie du das Problem beheben kannst, damit dein grüner Freund weiter wachsen kann!

Was es bedeutet, wenn sich die Blätter nicht öffnen oder entrollen

Wenn sich Blätter nicht öffnen oder entfalten, bedeutet das, dass die neuen Blätter länger geschlossen bleiben, als sie sollten. Das Problem liegt oft an den Umweltbedingungen, denen die Pflanze ausgesetzt ist. Wenn die Blätter sich nicht entfalten, befindet sich deine Pflanze aufgrund dieser Umweltbedingungen wahrscheinlich im Überlebensmodus. Es ist an der Zeit, dieses Problem zu lösen!

Unfurling leaves blog

Ursachen für festsitzende Blätter und die Lösung

Wenn sich die Blätter deiner Pflanze nicht entfalten oder öffnen, versuche zu prüfen, ob einer der unten genannten Faktoren auf deine Situation im Zimmerdschungel zutrifft!

Niedrige Luftfeuchtigkeit

Der Hauptgrund dafür, dass die Blätter festsitzen und sich nicht richtig entfalten, ist ein Mangel an Feuchtigkeit in der Umgebung der Pflanze. Jede Pflanze hat ihre eigene Luftfeuchtigkeit, bei der sie gut gedeiht. Wenn die Luft in deiner Wohnung zu trocken ist, kann das dazu führen, dass die Blätter stecken bleiben und das Wachstum gehemmt wird.

Zum Glück ist die Lösung sehr einfach! Prüfe zunächst den Feuchtigkeitsbedarf deiner Pflanze auf unserer PLNTSdoctor-Seite. Dann ist es an der Zeit, die Luftfeuchtigkeit in deiner Wohnung zu erhöhen. Du kannst versuchen, einen Geurwolkje-Luftbefeuchter oder einen antibakteriellen Alex-Luftbefeuchter in der Nähe deiner Pflanze aufzustellen oder deine Pflanze ein paar Mal am Tag mit Wasser zu besprühen.

Schlechte Lichtverhältnisse

Eine weitere häufige Ursache für festsitzende Blätter ist schlechtes Licht. Wenn deine Pflanze nicht genug Licht bekommt, werden die Blätter schwach, laufen aus oder entfalten sich nicht. Achte darauf, dass deine Pflanze an einem hellen Platz steht, wo sie viel Licht bekommt. Wenn der Winter kommt, ist es sinnvoll, dass die Pflanzen aufgrund der dunkleren Tage langsamer wachsen. In diesem Fall kannst du ein Pflanzenlicht in Betracht ziehen. Recherchiere vor der Einrichtung unbedingt über Wachstumslampen. In diesem Video erklärt dir unser PLNTSdoctor alles über Growlights!!

Ein weiterer Tipp von uns: prüfe immer die Bedürfnisse deiner Pflanzen, bevor du ihr Licht einstellst. Auf unserer PLNTSdoctor page.

Zu viel oder zu wenig Wasser

Über- oder Untergießen ist ebenfalls eine Ursache für verkümmertes Wachstum. Die Blätter deiner Pflanze können weich, klebrig oder verklebt werden! Um sicherzustellen, dass deine Pflanze genügend Wasser bekommt, ohne dass sie übermäßig gegossen wird, musst du den Boden regelmäßig überprüfen. Fühle mit dem Finger etwa 2 Zentimeter tief in den Boden oder verwende einen *Tessa Feuchtigkeitsanzeiger oder einen Naomi Plantsensor um den Wasserbedarf deiner Pflanze zu ermitteln.

Qualität der Erde

Ein weiterer sehr wichtiger Faktor, der dazu führen kann, dass die Blätter deiner Pflanze stecken bleiben, ist die Qualität der Erde bzw des Substrats. Wenn deine Pflanze eine Zeit lang in derselben Blumenerde wächst, hat sie möglicherweise alle Nährstoffe, die in der Erde enthalten waren, aufgebraucht. Zeit zum Umtopfen und zum Wechseln der Erde! Wir raten eine unserer Substratmischungen zu verwenden, insbesondere für Epiphyten, Sukkulenten oder Aroiden. Diese Mischungen enthalten alles, was deine Pflanze braucht, um gut zu wachsen. Im Frühjahr und Sommer kannst du etwas Dünger hinzufügen, um das Wachstum deiner Pflanzen zu unterstützen!

Insekten

Wenn deine Pflanze von Insekten befallen ist, können auch die Blätter verkleben. Um Insekten, die deine Pflanze plagen, loszuwerden, raten wir Neemöl, umweltfreundliches Insektenspray oder biologische Schädlingsbekämpfung zu verwenden! Möchtest du wissen, welcher Schädling deine Pflanze befällt? Schau dir unser Schädlingslexikon an!!

Unfurling leaves blog 2

Tipps, die deiner Pflanze helfen, ihre Blätter zu entfalten!

Einige Pflanzen, wie die meisten Philodendren, Alokasien und andere Aroiden, haben eine Schutzschicht um ihre Blätter, aus der sie herauswachsen. Diese werden Cataphylls genannt. Sobald das Blatt deiner Pflanze herausspringt, sterben die Kataphylle ab. Manchmal bleibt ein Blatt in einem dieser Kataphylle stecken. In diesem Fall kannst du entweder der Natur ihren Lauf lassen und warten, bis sie wieder herauswächst, oder du kannst ihr helfen! Ziehe mit einem Wattestäbchen vorsichtig durch das Blatt, um das Blatt deiner Pflanze zu befreien. Jetzt kann deine Pflanze ihr Blatt entrollen!

Unfurling leaves blog 3

Wie du siehst, gibt es mehrere Dinge, die den Pflanzen helfen können, ihre Blätter zu entfalten, z. B. die Erhöhung der Luftfeuchtigkeit, die Versorgung der Pflanze mit viel Licht und die Veränderung der Erde. Wenn du immer noch Probleme hast, die Blätter zu entfalten, musst du deine Pflanze möglicherweise gegen Insekten behandeln. Wir hoffen, dass du mit diesen Tipps dazu beitragen kannst, dass die Blätter deiner Pflanzen weiter wachsen. Wenn du noch Fragen hast, zögere nicht, uns zu kontaktieren!

Renée.png
Renée

PLNTS instantly make Renée happy as she's always on the hunt for cool plant trends. Inspiring our community with interior tips, surprising DIY's and fun lists is what she does best!

22. Dezember 2022
Hi, I'm Emma, your PLNTS.com guide!

Hi, ich bin Emma, ​​dein PLNTS.com guide!