Aglaonema (Kolbenfaden) richtig pflegen

Kolbenfaden (Aglaonema)

Kolbenfaden sind Pflanzen, die eine Blüte entwickeln und breite Blätter haben. Sie werden auch chinesisches Immergrün genannt und sind sehr pflegeleicht. Das ist auch der Grund, aus dem viele Pflanzenliebhaber einen Kolbenfaden zuhause haben. Er gehört zur Familie der Aronstabgewächse und kommt aus den tropischen Regionen Südostasiens. Es gibt mehr als 50 anerkannte Varianten des Kolbenfaden mit vielen unterschiedlichen Blattfarben und Blattformen. Die meisten Kolbenfaden sind grün mit weiß oder gräulichen Blättern, aber es gibt auch pinke und lilafarbene Varianten.

Kolbenfaden Pflege

Der tropische Kolbenfaden ist super pflegeleicht. Im Gegensatz zu manch anderen Zimmerpflanzen können diese Schönheiten auch mal was einstecken. Obwohl sie sich mit fast allem abfinden, möchten wir dir ein paar Tipps geben, dass deine Pflanze optimal wachsen und gedeihen kann.

Standort und Licht für den Kolbenfaden

Der Kolbenfaden fühlt sich im Halbschatten oder Schatten richtig wohl. Eigentlich spielt es keine große Rolle, wo genau du den Kolbenfaden hinstellst, solange er es warm und eine hohe Luftfeuchtigkeit hat. Kolbenfaden mit dunkleren Blättern können einen dunkleren Standort gut tolerieren, aber Varianten mit hellen, panaschierten Blättern mögen etwas mehr Licht, um ihre schöne Farbe und das tolle Muster zu behalten. Aber auch sie solltest du auf keinen Fall in direkte Sonne stellen, da hier ihre schönen Blätter verbrennen können.

Aglaonema leaves.webp

Gießen

Sich um den Kolbenfaden zu kümmern ist wirklich ganz einfach. Sie wachsen am besten, wenn sie moderat gegossen werden. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Am besten ist es, wenn deine Pflanze zwischen dem Gießen ein bisschen trocknen kann. Wenn du deine Pflanze zu viel gießt, kann das zu Wurzelfäule führen. Wenn die oberen 2cm der Erde trocken sind, ist es Zeit wieder zu gießen. Im Winter solltest du deine Pflanze weniger häufig gießen, weil deine Pflanze in der Winterruhe ist.

Dünger

Um deinen Kolbenfaden gut zu versorgen kannst du ihn etwa zweimal im Jahr düngen, am besten mit einem wasserlöslichen Dünger, wie unserem PLNTS Dünger. Dünge deine Pflanze nur im Frühling und Sommer, weil deine Pflanze hier am meisten wächst und Energie braucht.

Kolbenfaden vermehren

Willst du ein paar winzige Kolbenfaden Pflänzchen machen? Du kannst ganz einfach Ableger oder Stecklinge von deiner Pflanze nehmen. Der Kolbenfaden macht von allein Ableger, die um die Mutterpflanze wachsen, aber du kannst deiner Pflanze auch einen Korrekturschnitt verpassen, wenn sie zu groß wird und die Abschnitte zu Ablegern machen. Der einfachste Weg deinen Kolbenfaden zu vermehren ist es, ihn zu zerreißen. Das klingt erstmal furchteinflößend, aber tatsächlich ist das die einfachste Möglichkeit deine Pflanze zu Vermehren und du hast auf der Stelle Resultate. Dafür nimmst du die Pflanze vorsichtig aus ihrem Topf und entwirrst die Wurzeln so gut du kannst. Schüttle die Erde vorsichtig aus dem Wurzelballen und zieh die Pflanze von der Mitte aus auseinander. Wahrscheinlich kannst du die Wurzeln nicht komplett auseinanderziehen. Schneide sie einfach vorsichtig mit einem scharfen, sauberen Messer oder einer Gartenschere. Topfe deine neuen Pflanzen in Töpfe mit frischer Erde, gib ihnen einen guten Schuck Wasser und schon hast du eine oder mehrere neue Pflanzen.

Aglaonema.webp

Häufige Schädlinge am Kolbenfaden

Der Kolbenfaden kann von Spinnmilben, Schildläusen, Wollläusen und Blattläusen befallen werden. Die Blätter deiner Pflanze regelmäßig zu kontrollieren, hilft dir Schädlinge früh zu erkennen und rechtzeitig zu bekämpfen. Deine Pflanze mit Wasser zu besprühen hilft Schädlingen vorzubeugen. Falls Schädlinge auf der Pflanze sitzen, werden sie dadurch abgewaschen und außerdem hilft es den Staub von den Blättern zu entfernen und sie glänzen wieder schön. Zwei Fliegen mit einer Klappe, oder? Denkst du deine Pflanze fühlt sich nicht ganz wohl? Auf unsere PLNTSdoctor Seite findest du Infos zu Schädlingen und Krankheiten deiner Pflanze und wie du sie wieder loswirst.

Ist der Kolbenfaden giftig?

Leider ist der Kolbenfaden giftig für Tiere und Menschen. Verschlucken führt zu (Schleim)Haut Irritationen, Bauchschmerzen und Übergeben. Behalte deinen Kolbenfaden, deine Tiere und Kinder also gut im Auge!

Kolbenfaden zu verkaufen

Suchst du nach einem Farbtupfer? Probiere einen Kolbenfaden, um dein Zuhause oder Büro zu verschönern. Auf PLNTS.com kannst du den Kolbenfaden online bestellen, zum Beispiel Aglaonema Pink Princess und Aglaonema Prosperity.

Egal ob du deine PLNTS von Anfang an groß willst oder sie selbst aufziehen möchtest und dich erstmal für ein Baby Pflänzchen entscheidest, wir haben alles was du brauchst!

Hi, I'm Emma, your PLNTS.com guide!

Hi, ich bin Emma, ​​dein PLNTS.com guide!