Brotkrumen

Inspiration
2 minute read

Kein Weihnachtsbaum (mehr)? Fülle den leeren Platz mit Pflanzen!

Gehörst du zu den Menschen, die den Baum lieber so lange stehen lassen, bis keine Nadel mehr dran ist? Tut es dir weh, den gemütlichen Weihnachtsbaum wieder vor die Tür zu stellen? Keine Sorge, wir haben ein paar schöne Alternativen, um den Schmerz zu lindern! Wir verstehen ihn, den Schmerz, diesen schönen grünen Baum voller Lichter und gemütlicher Ornamente/Weihnachtskugeln rauszuwerfen zu müssen. Ohne ihn fühlt sich das Haus sofort so leer und langweilig an. Für uns ist es deswegen nur logisch, diesen leeren Raum mit neuen Grünpflanzen zu füllen.

Vorteile von Zimmerpflanzen

Abgesehen von der Tatsache, dass Zimmerpflanzen schön sind, haben sie noch viele andere Vorteile. Zum Beispiel bauen Pflanzen Stress ab, sorgen für saubere Luft im Haus, helfen bei der Bekämpfung von Depressionen, verringern das Risiko von Kopfschmerzen und verbessern die Konzentration. Kurzum: Pflanzen sorgen dafür, dass sich dein Haus wie ein Zuhause anfühlt. Sie tragen zu einem Gefühl der Ruhe, Sicherheit und Wärme bei. Deshalb sind wir davon überzeugt, dass Zimmerpflanzen ein guter Ersatz für einen Weihnachtsbaum sind.

Welche Zimmerpflanze füllt die Lücke, die ein Weihnachtsbaum hinterlässt?

Die Auswahl an Pflanzen ist natürlich riesig, und mit einem Weihnachtsbaum als Vorgänger gibt es eine ziemliche Lücke, die es zu füllen gilt. Das Wichtigste ist, dass du das auswählst, was zu dir passt. Magst du es minimalistisch, farbenfroh oder ein echtes Statement? Bist du fortgeschritten in der Pflanzenpflege oder soll die Pflanze möglichst wenig Aufmerksamkeit erfordern? Es kann natürlich auch sein, dass sie einfach zur Einrichtung deines Zuhauses passen soll. Wir möchten dir mit einigen inspirierenden Tipps helfen und haben sie deshalb aufgelistet.

1. Eine Statement-Pflanze

Eine große Pflanze füllt sofort die Leere. Eine schöne große Pflanze in einem schönen Topf ist alles, was du brauchst. Das ist sowohl einfach als auch schön! Unsere Lieblingsgroßpflanzen sind die Musa Dwarf Cavendish, die Strelitzia Nicolai - diese Schönheit kann bis zu 3 Meter hoch werden - und der Ficus Lyrata (verzweigt) (Bild unten) ist auch eine echte Augenweide und passt, wie wir finden, in jede Einrichtung!

lustvoorhetoog.jpg

Foto von @lustvoorhetoog

2. Zimmerpflanzen und Tischchen

Pflanzen auf Tischen. Du kannst verschiedene Größen von Pflanzen wählen, zum Beispiel haben wir Pflanzen von Babygröße (BabyPLNTS) bis XXL Pflanzen in unserem Sortiment. Du kannst auch verschiedene schöne Töpfe und eventuell verschiedene Farben kombinieren, das macht richtig Spaß, oder? Das ist ideal für alle, die sich nicht entscheiden können. Wie auf dem Foto unten kannst du ein Table Set, die schwarzen Bernsteintöpfe in zwei Größen, zwei superschöne Pflanzen (die Alocasia Black Zebrina und die Strelitzia Renigae) und dann eines deiner eigenen Accessoires als Krönung wählen. Wie cool!

Ontwerp zonder titel (10).png

Foto von @pakhuis.wonen

3. Hoch hinaus

Eine oder mehrere (große) Hängepflanzen sind eine super coole Art, einen Raum zu füllen. Kombiniere sie mit einigen deiner eigenen Accessoires darunter oder mit verschiedenen Pflanzen auf dem Boden und du hast eine schöne und gemütliche Ecke. Unsere Favoriten unter den größeren Hängepflanzen sind der Philodendron Scandes Micans, der Peperomia Pepperspot und der Scindapsus Pictus Trebie der auch unten abgebildet ist. Wir haben auch einige praktische Hängetöpfe oder Accessoires, in die du deine Lieblingspflanze hängen kannst. Wir sind zum Beispiel große Fans unserer Nea hängetöpfe und unseres Luna Hängers.

Ontwerp zonder titel (12).png

Foto von @junglejar

4. Lass sie klettern

Eine Kletterpflanze ist nicht nur hübsch, sondern auch richtig cool. Sie kann deine ganze Wand ausfüllen und so auch die Leere füllen. Ein wirklich cooler Prozess, den man verfolgen kann! Es gibt eine Reihe von Pflanzen, die sich sehr gut für Kletterwände eignen. Zu den geeigneten Pflanzen gehören Rhaphidophora Tetrasperma (unten abgebildet), Monstera Adansonii und Scindapsus Epipremnum. Setz die Pflanze an die Wand, und sie wird von selbst hochwachsen und zu klettern beginnen. Du kannst ihr auch helfen, indem du Klammern an die Wand klebst. Das ist vorallem empfehlenswert, wenn die Pflanze anfängt, richtig hoch zu wachsen.

tropifolia.jpg

Foto von @tropifolia

5. Einzigartige Zimmerpflanzen

Fall auf, indem du eine oder mehrere RarePLNTS aufstellst. Nur sehr wenige Menschen werden diese Pflanzen haben und kennen, so dass sie auf jeden Fall auffallen werden. Du wirst sicher stolz sein, wenn du sie anschaust und beim Wachsen beobachtest. Es ist immer schön, etwas Einzigartiges zu haben! Wir möchten ein paar dieser Juwelen hervorheben. Wir finden zum Beispiel die Alocasia Frydek, den Philodendron Gloriosum und den Philodendron Melanochrysum (unten abgebildet) ganz besonders.

albus.herbology.jpg{

Foto von @albus.herbology

6. Ein bisschen von allem

Kombiniere alle oben genannten Elemente und schaffe eine gut gefüllte grüne Ecke! Hier ist ein Beispiel dafür, wie eine gemütliche grüne Ecke aussehen kann. Du kannst einige der bereits erwähnten Pflanzen sehen, aber wir wollen dir die schöne Calathea Orbifolia (rechts vom Stuhl) und die String of Hearts (die Hängepflanze oben rechts) nicht vorenthalten.

stefyplants.jpg

Foto von @stefyplants

Wir hoffen, Du hast viele neue Ideen bekommen. Weitere Inspirationen findest du auf unseren Instagram-Seiten PLNTS_com und BabyPLNTS_com oder in unserem großen Sortiment an Pflanzen und Accessoires. Beginnst du das neue Jahr mit uns auf grüne Art und Weise?

Manon.png
Manon

Manon is the biggest PLNTSlover you'll find. Her love for and knowledge about plants is huge, what makes her a true plant care expert! In her blogs she will share all her plant care tips and hacks with you!

02. Dezember 2022
Hi, I'm Emma, your PLNTS.com guide!

Hi, ich bin Emma, ​​dein PLNTS.com guide!