Rhaphidophora (Mini Monstera) richtig pflegen

Rhaphidophora (Mini Monstera)

Die Familie Rhaphidophora stammt aus dem tropischen Afrika, Australien, Malaysia und dem westlichen Pazifik. Die Gattung besteht aus 100 Arten und diese Schönheiten sind alle aus der Familie der Araceae. Diese Schönheiten sind in der Lage, ihr Leben als Samen zu beginnen, oder sogar zunächst eine Landpflanze zu sein und in einem Baum zu klettern, um Wurzeln in den Boden zu schicken. Manchmal gedeihen sie sogar in schnell fließendem Wasser, wir nennen sie rheophytische Pflanzen. Das ist eine wirklich interessante Pflanze, oder?

Rhaphidophora Pflege

Licht und Standort für Rhaphidophora

Wie die meisten Pflanzen aus der großen Familie der Aroiden benötigt die Gattung Rhaphidophora helles, aber indirektes Licht. Direktes Sonnenlicht kann die Blätter der Rhaphidophora verbrennen, also achte auf den Standort! Ein nach Osten ausgerichtetes Zimmer ist die beste Wahl für das Gedeihen deiner Rhaphidophora, da gefiltertes Sonnenlicht hervorragend ist. Ansonsten ist auch ein Platz weiter weg vom Fenster gut geeignet. Sie können auch bei wenig Licht wachsen, aber du wirst an ihren Blättern sehen, wenn es ihnen zu dunkel ist.

Gießen

Gießen und Luftfeuchtigkeit sind wichtig für deine Rhaphidophora. Die meisten Rhaphidophoren sind in tropischen Gebieten beheimatet, daher mögen sie feuchte Räume und wollen nie zu trocken sein. Aber es ist schön, dass Rhaphidophora-Arten winterhart sind, und wenn man vergisst, sie zu gießen, und sie trocken werden, verzeihen sie einem das. Achte darauf, sie nicht zu übergießen, und gieße im Winter weniger, da sie dann nicht aktiv wachsen!

Dünger

Regelmäßiges Düngen ist keine schlechte Idee. Deine grüne Schönheit ist sehr hungrig, gib ihr alle vier Monate etwas PLNTSdünger. Überfüttere sie aber auch nicht, sonst könnte sie ein Problem mit Wurzelverbrennungen bekommen, und das willst du deinem grünen Freund sicher nicht antun!

Rhaphidophora plant

Vermehrung von Rhaphidophora

Die Vermehrung von Rhaphidophora ist bei den meisten Arten der Gattung recht einfach. Schneide, wie bei den meisten Aroid-Arten, mit einer sauberen und scharfen Gartenschere einen Stamm mit einem Knoten und drei oder vier Blättern ab. Der Knoten befindet sich in dem Bereich, in dem die Blätter zu wachsen beginnen. Leg das Ende des Stecklings in ein Gefäß mit Wasser und warte, bis die Wurzeln etwa 5 cm lang sind, bevor du den Steckling in einen Topf mit Blumenerde setzt.

Schädlinge

Von all den lästigen Insekten in dieser grünen Welt sind Rhaphidophora besonders anfällig für eines, dessen Namen man oft hört, wenn man über Pflanzen spricht… Spinnmilben! Diese furchtbaren kleinen Spinnen machen deinen grünen Freund schnell krank. Behalte deine Rhaphidophora im Auge und versuche zu sehen, ob du kleine Viecher auf den Blättern deiner Pflanze entdeckst oder ob du kleine Netze an ihnen siehst. Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du auf unserer PLNTSdoctor-Seite nachsehen, wie du deine Pflanzenschädlinge identifizieren und beseitigen kannst!

Sind Rhaphidophora Pflanzen giftig?

Leider ist die Gattung Rhaphidophora für Haustiere wie Katzen, Hunde oder andere Arten giftig. Die Giftigkeit rührt von den unlöslichen Kalziumoxalaten her, die sie enthalten. Beobachte dein Tier, wenn es um deine Pflanze herumläuft. Wenn du Mundreizungen, Erbrechen oder übermäßiges Sabbern bemerkst, könnte es sein, dass dein Tier einen Bissen von deiner grünen Dame genommen hat!

Raphidophora kaufen

Bei PLNTS.com haben wir die berühmteste unter den Arten, die Rhaphidophora Tetrasperma mit ihrem Monstera Aussehen! Das Schöne ist, dass wir sie auch als BabyPLNTS haben, wenn du also sehen willst, wie sie blüht und von einer kleinen zu einer großen und schönen erwachsenen Pflanze heranwächst, kannst du das Baby wählen! Wir haben auch Rhaphidophora Foraminifera mit ihren kleinen Löchern entlang der Mittelrippe. Bei PLNTS.com lassen wir all deine Pflanzenträume wahr werden!

Hi, I'm Emma, your PLNTS.com guide!

Hi, ich bin Emma, ​​dein PLNTS.com guide!