Brotkrumen

Tips
2 minute read

Die besten Pflanzen für ein Terrarium!

PLNTSparent zu sein ist eine große Sache! Deine grünen Schönheiten brauchen Liebe, und manche von ihnen sogar mehr als andere! Sie können dich stundenlang beschäftigen, aber zum Glück geben sie dir auch viel zurück. Wir ermutigen dich immer, deine Pflanzensammlung zu erweitern, aber wir können uns vorstellen, dass du nicht mehr Zeit hast, um dich um deine Lieblinge zu kümmern. Die perfekte Lösung, die perfekt in deinen Zeitrahmen passt, ist ein Terrarium! Ein Blickfang in deiner Einrichtung und super einfach zu pflegen!

Ein Terrarium funktioniert wie ein Mini-Ökosystem, denn ein geschlossenes Gefäß sorgt zum Beispiel dafür, dass die Temperatur etwas höher ist als die Außentemperatur. Das Wasser aus den Pflanzen und der Erde verdunstet, und diese Mikrotröpfchen können aufgrund der geschlossenen Umgebung nirgendwo hingehen. Es bildet sich Kondenswasser am Gefäß und diese Tropfen fallen zurück in die Erde und auf die Pflanzen. Dies sorgt dafür, dass die Pflanzen nie zu wenig Wasser haben und erhöht die Luftfeuchtigkeit!

Der Boden liefert Nährstoffe für die Pflanzen, die Pflanzen wachsen aus diesen Nährstoffen, schließlich fallen einige Blätter ab und diese toten Blätter bringen Nährstoffe zurück in den Boden. So entsteht ein nie endender Kreislauf von Nährstoffen in deinem Terrarium. Es gibt viele Pflanzen, die unter diesen Bedingungen gedeihen, also lass uns einige schöne BabyPLNTS für Terrarien anschauen!

Jewel Orchid Macodes Petola

Dieses feuchtigkeitsliebende Kunstwerk ist die Jewel Orchid Macodes Petola. Sie ist eine absolut seltene Schönheit mit grünen Blättern, die ein neongrünes Muster aufweisen. Dieses neongrüne Muster sieht fast aus wie ein Blitz!

Diese besonders aussehende Pflanze ist perfekt für dein Terrarium geeignet! Sie liebt eine höhere Temperatur und helles, indirektes Licht. Ihre Pflege kann etwas schwierig sein, aber das Terrarium kann ein Ort sein, der wirklich alle ihre Bedürfnisse befriedigt. So kannst du dich an ihrer seltenen Schönheit erfreuen, ohne dir Sorgen machen zu müssen, dass sie es nicht schaffen wird. Für mich klingt das perfekt!

jewel orchid terrarium.jpg

Foto von @Plntstories & @Loveplant82

Calathea Lancifolia Insigne

Diese atemberaubende Schönheit ist die Calathea Lancifolia Insigne. Sie hat wunderschöne lange und schmale Blätter mit einem dunkelgrünen, gepunkteten Muster auf der Oberseite und einer violetten Unterseite. Die Seiten ihrer Blätter sehen fast ausgefranst aus, was die Form ihrer Blätter noch spezieller macht.

Sie liebt hohe Luftfeuchtigkeit, Halbschatten und höhere Temperaturen. Außerhalb eines Terrariums kann sie etwas pingelig in der Pflege sein, aber das Terrarium bietet ihr die hohe Luftfeuchtigkeit und Temperatur, bei der sie richtig aufblühen kann! Die meisten ihrer Calathea-Familienmitglieder, wie Calathea Orbifolia und Calathea Makoyana, haben die gleichen Bedürfnisse. Auch sie lieben es, in einem Terrarium zu leben!

Pilea Peperomioides Sugar

Diese süße Pfannkuchenpflanze heißt Pilea Peperomioides Sugar. Sie hat runde, dicke grüne Blätter an grünen Stielen. Ihre Blätter haben ein silbern gesprenkeltes Muster, das wirklich wie kristallisierter Zucker aussieht! Jetzt weißt du auch, woher sie ihren süßen Namen hat! Wenn du eine andere Art von Panaschierung bei deiner Pilea bevorzugst, haben wir auch ihre Schwestern Pilea Peperomioides Splash und Pilea Peperomioides Mojito für dich verfügbar!

Allesamt sind pflegeleichte Pflanzen, die eine höhere Luftfeuchtigkeit lieben, aber nicht zu lange nass bleiben wollen. Ein offenes Terrarium ist daher die perfekte Wahl für deine Pilea-Familie! Ein offenes Terrarium erfordert zwar einige Eingriffe, da man es ab und zu gießen muss. Aber es sieht trotzdem super cool aus!

Begonia Maculata

Dieses Pünktchen einer Pflanze heißt Begonia Maculata. Ihre Blätter haben bezaubernde weiße Tupfen! Diese Punkte befinden sich auf einer grünen Basis und die Unterseite ihrer Blätter ist rot. Die Form ihrer Blätter ist lang, schmal und endet in einer Spitze.

Sie ist eigentlich sehr pflegeleicht, aber wenn du dich entscheidest, sie in ein Terrarium zu setzen, wird sie als Zimmerpflanze noch einfacher zu halten sein. Ihre Tupfen können dein Terrarium wirklich verschönern!

Fittonia Verschaffeltii

Die Fittonia Verschaffeltii ist eine süße grüne Pflanze, die sich hervorragend für ein Terrarium eignet. Sie hat kleine runde Blätter mit schönen weißen Nerven.

Sie liebt eine höhere Luftfeuchtigkeit, helles indirektes Licht und feuchten Boden. In einem Terrarium wächst sie ungewöhnlich schnell, denn das ist die perfekte Umgebung für sie!

Asparagus Fern

Diese flauschige Pflanze heißt Spargelfarn. Sie ist mit ihren dünnen Stängeln und flauschigen Ästen etwas ganz Besonderes. Sie fühlt sich auch sehr weich an, also wenn du die Gelegenheit hast, würde ich sie unbedingt streicheln!

Sie fühlt sich in einer feuchteren Umgebung sehr wohl und ist daher die perfekte Pflanze für dein Miniökosystem!

Pilea Moon Valley

Die Pilea Moon Valley ist definitiv eine besondere Pflanze. Sie hat strukturierte Blätter mit ausgefransten Seiten. Ihre Blätter sind größtenteils grün, aber einige rote Spitzen kommen durch diese tolle Textur hervor!

Sie ist pflegeleicht und liebt eine feuchte Umgebung. Aber genau wie ihr Cousin, das Zuckerbaby (Pilea Sugar), mag sie es nicht, wenn sie zu lange nass bleibt, weshalb sie sich eher für ein offenes Terrarium eignet.

Nephrolepis Green Fantasy

Wenn du etwas Buschiges magst, kann die Nephrolepis Green Fantasy diejenige sein, die dein Terrarium zur ultimativen grünen Fantasie macht! Sie hat grüne Äste mit ausgefransten grünen Blättern, die ihre Zweige bedecken. Sie ist im Regenwald beheimatet und liebt hohe Luftfeuchtigkeit, was sie auch für ein Terrarium geeignet macht!

Bist du schon ganz aufgeregt?! Wir haben alles, was du brauchst, um ein cooles Schmuckstück für dien Zuhause zu schaffen. Zum Beispiel unterschiedlich geformte Terrarien in verschiedenen Größen, wie Toby, Olly und Emily. Natürlich gibt es auch andere essentielle Dinge, die in einem Terrarium notwendig sind. Lies unseren Blog DIY: Wie du dein eigenes Terrarium baust damit sich deine Babypflanzen in ihrer neuen Umgebung wohlfühlen.

Unsere speziellen Terrarienwerkzeuge sind sehr praktisch, wenn du dein Terrarium dekorieren möchtest. Schau dir Werkzeuge wie die Toby Pinzette und das Toby Terrarium Pickup Tool, damit die Pflege deines Terrariums mühelos wird!

Melanie.png
Melanie

While being in the perfect green environment, Melanie loves to inspire you with new PLNTS, care products and accessories. Not only by writing, but also as a host of our PLNTSlive's on Instagram!

07. Dezember 2022
Hi, I'm Emma, your PLNTS.com guide!

Hi, ich bin Emma, ​​dein PLNTS.com guide!