Brotkrumen

Tips
PLNTS summer
5 minute read

Wie man Sonnenbrand bei Pflanzen erkennt, vorbeugt und behandelt

Wir lieben das Sonnenlicht, also liegt es nahe, dass auch die Pflanzen es lieben, oder? Leider ist das nicht immer der Fall! Zu viel Sonnenlicht kann schädlich sein, genau wie für uns. Bei zu viel Sonne können die Pflanzen regelrecht verbrannt werden. Wir können uns mit einer dicken Schicht Sonnencreme und einer Sonnenbrille schützen, aber Pflanzen können das nicht! Ups, jetzt haben wir ein lustiges Bild vor Augen, um ehrlich zu sein: eine coole Pflanze mit Sonnenbrille und einer weißen Schicht von Faktor 50! Okay, zurück zum Thema! Es gibt ein paar Dinge, die man tun kann, um sie vor der Sonne zu schützen. Das PLNTSTeam hat ein paar Tipps zusammengetragen, also lass uns gleich anfangen!

Anzeichen, dass deine Pflanzen einen Sonnenbrand haben (Aua!)

Zum Glück ist es einfach zu erkennen, wenn deine Pflanze einen Sonnenbrand hat! Genau wie unsere Haut verfärben sich auch die Blätter unserer Pflanzen, wenn sie zu viel Sonne abbekommen. Anstatt sich wie unsere Haut rot zu färben, werden die Blätter gelb oder weiß. Das betroffene Blatt vergilbt, wird braun und verwelkt schließlich. Die Ränder der Blätter trocknen oft völlig aus. Dies geschieht vor allem, wenn der Sonnenbrand sehr stark ist. Siehst du diese Anzeichen von Sonnenbrand bei deinen Pflanzen? Dann solltest du deine Pflanze besser an einen weniger sonnigen Platz stellen!

burned-leave-plant.jpg

sunburned-leave-.jpg

Wie beugt man Sonnenbrand bei Pflanzen vor?

Vorbeugen ist besser als heilen! Unser wichtigster Tipp: Behalte deine Pflanzen immer gut im Auge. Ehe du dich versiehst, hat deine Pflanze plötzlich einen Sonnenbrand! Es dauert nur ein paar Stunden, bis deine Pflanzen einen Sonnenbrand bekommen, und wenn der Schaden erst einmal da ist, kannst du nicht mehr viel tun. Das Wichtigste ist, dass du weißt, was deine Pflanze braucht und unter welchen Bedingungen sie sich am wohlsten fühlt. Möchtest du wissen, was die perfekten Bedingungen für deine Pflanze sind? Sieh dir die Pflanzenfamilie auf unserer PLNTSdoctor-Seite an!

Solltest du also deine Pflanzen vor hellem, direktem Sonnenlicht schützen oder brauchen sie direktes Sonnenlicht? Das ist ein großer Unterschied und kann manchmal ein echtes Rätsel sein! Das heißt nicht, dass du deinen Pflanzen nicht ein wenig mehr Sonnenlicht geben oder sie sogar nach draußen bringen kannst, wenn es wärmer wird, aber du musst es schrittweise tun. Das Wichtigste bei der Änderung der Lichtintensität, an die deine Pflanze gewöhnt ist, ist also eine schrittweise Veränderung. So hat deine Pflanze Zeit, sich anzupassen und sich an den neuen Standort zu gewöhnen. Wir können ja auch nicht am ersten Sonnentag des Jahres ohne Sonnencreme an den Strand gehen. Beginne also damit, deine Pflanze morgens für ein oder zwei Stunden an einen sonnigeren Ort zu bringen und dann wieder an ihren schattigen Platz zurückzustellen. Steigere die Sonnenstunden im Laufe einiger Wochen. Es ist immer besser, weniger Sonne zu bekommen als zu viel!

Zu guter Letzt ist es auch gut, wenn du deine Pflanze morgens oder abends gießt. Also nicht mitten am Tag, wenn die Sonne ins Haus brennt. Es gibt zwei Tageszeiten, zu denen man gießen sollte: am Morgen, um die Pflanzen zu stärken, bevor die Sonne zu brennen beginnt, und am Abend, um das, was der Tag genommen hat, wieder aufzufüllen. Wähle die Option, die dir am besten passt.

PLNTStipp: Stelle ein Thermo-Hygrometer auf, um Temperatur und Luftfeuchtigkeit in der Umgebung deiner Pflanzen zu messen.

hygro-humidity-meter.jpg

Den Sonnenbrand deiner Pflanze richtig behandeln!

Wenn eine Pflanze einmal verbrannt ist, werden ihre Blätter nie wieder ihre ursprüngliche Farbe annehmen, und es gibt nicht viel, was du für deine Pflanze tun kannst. Sehr traurig, oder? Am besten ist es, die Pflanze an einen Ort zu stellen, an dem sie sich am wohlsten fühlt, d. h. an einen Ort, an dem das Licht zur Pflanze passt. Das kann ein gemütliches schattiges Plätzchen sein oder ein fröhlicher Platz mit indirektem Sonnenlicht. Recherchiere gut! Wie ein echter PLNTSparent 😊! Wenn du merkst, dass deine Pflanze sich von dem Sonnenbrand erholt hat, schneidest du am besten die sonnengeschädigten Blätter mit einer scharfen Gartenschere vorsichtig ab. So erhält die Pflanze die nötige Energie für neues Wachstum. Wie wir bereits erwähnt haben, ist es sehr wichtig, dass du deine Pflanzen immer im Auge behälst. Es ist eigentlich ganz einfach, deine Pflanzen vor Sonnenbrand zu bewahren, indem du ihm vorbeugst, deine Pflanze verstehst und ihren perfekten Platz in deinem Haus findest.

Nimm dir Zeit, um deine Pflanzen kennenzulernen und die besten Plätze in deiner Wohnung zu finden. Behalte einen kühlen Kopf (und Pflanzen): wir glauben an dich!

lisa photo
Lisa

Plants make Lisa very happy and she is secretly addicted to buying lots of BabyPLNTS. She loves to inspire the community with fun content, from styling tips to plant care to new products!

08. November 2021
Hi, I'm Emma, your PLNTS.com guide!

Hi, ich bin Emma, ​​dein PLNTS.com guide!