Inspiration
4 minute read

Monstera-Sorten – Der ultimative Guide

Die Monstera ist ein fester Bestandteil unserer Einrichtung und darf in keinem Zuhause fehlen. Diese erstaunliche Pflanzenfamilie stammt aus den dichten, tropischen Dschungeln Süd- und Mittelamerikas und besteht aus mehr als 40 verschiedenen Sorten, von denen die Monstera Deliciosa die bekannteste ist. Alle Monsteras variieren in Größe, Farbe und Art der Löcher. Einige Monsteras sind extrem selten und wurden nur ein paar Mal in freier Wildbahn gesichtet.

Möchtest du deine Monstera-Sammlung erweitern? Wir sind hier, um die einen guten Start zu ermöglichen! Wir haben die bekanntesten Monsteras für dich herausgesucht und möchten sie dir hier kurz vorstellen.

Monstera Deliciosa

Diese grüne Schönheit ist die häufigste Monstera-Sorte, die in vielen Haushalten ein Blickfänger ist. Wenn du die Monstera Deliciosa im Haus hast, kann sie bis zu ein paar Meter hoch werden! Du kannst diese Kletterpflanze an ihren riesigen, glänzenden Blättern erkennen. Da diese Schönheit aus Gebieten in Südmexiko und Panama stammt, ist sie an hohe Luftfeuchtigkeit, mäßige Bewässerung und indirektes Sonnenlicht gewöhnt. Versuche diese Bedingungen zu schaffen, wenn sie bei dir zu Hause gedeihen soll!

@deltidsbonden & @ebisu.homegardenPhoto by @deltidsbonden & @ebisu.homegarden

Monstera Borsigiana

Die Monstera Borsigiana braucht ein wenig Hintergrundgeschichte. Sie sieht der Monstera Deliciosa sehr ähnlich, was viele Pflanzenliebhaber verwirrt. Die Monstera Deliciosa ist die einzige anerkannte Art, während die Monstera Borsigiana eine Unterart dieser beliebten Pflanze ist. Zum Glück ändert das nichts an der Tatsache, dass sie wunderschön ist! Borsigianas sind tendenziell etwas kleiner als die Deliciosas, wachsen aber schneller. Außerdem ist ihr Stängel an der Stelle, an der die Blätter am Stängel befestigt sind, ein wenig faltig. Siehst du den Unterschied?

@plantmomofswfl & @rskyrPhoto by @plantmomofswfl & @rskyr

Monstera Adansonii

Eine ganz andere Monstera-Art ist die Monstera Adansonii. Sie ist viel kleiner als ihre Schwester Monstera Deliciosa und neigt dazu auch kleiner zu bleiben. Diese Art wird auch Schweizer Käsepflanze oder Affenmaske genannt. Adansonii klettert gerne, aber man kann diese Schönheit auch herabhängen lassen, was sie zu einer hervorragenden Hängepflanze macht! Die Blätter der Monstera Adansonii haben Löcher, die das Blatt nicht spalten wie bei der Deliciosa. Die Pflege dieser Monstera-Art ist praktisch dieselbe wie die aller Monsteras. Viel Helligkeit, hohe Luftfeuchtigkeit und regelmäßiges gießen.

@zzzdenda & @plantsntalesPhoto by @zzzdenda & @plantsntales

Monstera Pinnatipartita

Die Monstera Pinnatipartita ist eine eher seltene Art aus der Familie der Monstera. Sie stammt aus Südamerika und sieht ähnlich aus wie Monstera Deliciosa. Wenn die Pflanze heranreift, ist die Verwandlung der Blätter sehr lustig anzusehen und auch ein bisschen dramatisch. Mit der richtigen Pflege bringt sie sogar weiße, wachsartige Blüten hervor!

@la_mandragoracdmx & @olesplants.jpgPhoto by @la_mandragoracdmx & @olesplants

Monstera Dubia

Die Monstera Dubia ist eine weniger bekannte Sorte, aber sie ist superschön und hat eine interessante Wuchsform! Sie stammt aus den Tropen Mittel- und Südamerikas und liebt es, zu 'kriechen'. Wenn sie jung ist, sind ihre herzförmigen Blätter hellgrün mit dunkler Panaschierung. Sie liegen flach auf dem Untergrund, auf dem sie wachsen. Wenn sie ausgewachsen ist, hat sie eine gewisse Ähnlichkeit mit der Monstera Deliciosa, mit großen Blättern und ohne Panaschierung.

@losrocos & @daria__homePhoto by @losroco & @daria__home

Monstera Siltepecana

Diese tropische Schönheit ist ein Unikat in der Monstera-Familie! Sie führt ein Doppelleben, denn als Jungpflanze sieht sie ganz anders aus als als ausgewachsene Pflanze. Die Monstera Siltepecana hat ovale Blätter mit wunderschönem Silberschimmer und dunkelgrünen Adern. Sie wird auch Silbermonstera genannt, und jetzt weißt du, warum! Wenn du diese Schönheit bei dir zu Hause kultivieren möchtest, empfehlen wir dir, eine Kletterhilfe in ihren Topf zu stellen, denn sie klettert sehr gerne!

@bitkieska & @fukkin_leePhoto by @bitkieska & @fukkin_lee

Monstera Obliqua

Diese Sorte ist auch als Einhornpflanze bekannt, weil sie sehr selten ist. Die Blätter dieser hübschen Pflanze sind sehr zart, hauchdünn und haben gewellte Ränder. Bei dieser Schönheit muss man sehr geduldig sein, denn sie wächst etwas langsam. Und weil sie sehr selten ist, ist sie auch ziemlich teuer! Außerdem liebt sie eine hohe Luftfeuchtigkeit, weshalb sie sich perfekt für ein geschlossenes Terrarium oder ein Mini-Gewächshaus eignet. Der perfekte Weg, um sie sicher und gut gedeihen zu lassen!

@whoputalltheseplantshere & @PLNTS_comPhoto by @whoputalltheseplantshere & @PLNTS_com

Monstera Karstenianum (Peru)

Die Monstera Kartensianum, besser bekannt als Monstera Peru, ist eine seltene Pflanze, die wie eine Monstera aussieht, aber die Eigenschaften einer Sukkulente hat. Ein bisschen verwirrend, oder? Die Monstera Peru ist pflegeleicht, aber sie wird nicht sehr groß. Sie hat dickere, glänzend grüne Blätter, die sich ein wenig ledrig anfühlen. Im Gegensatz zu anderen Monstera-Sorten hat diese Schönheit keine Löcher oder Furchen in den Blättern!

@planttey & @plantnessPhoto by @planttey & @plantness

Monstera Acuminata

Die Monstera Acuminata hat viele Namen. Vielleicht klingelt es bei Monstera Karwinsky, Monstera Viridispatha oder Monstera Grandifola? Wie du sehen kannst, sieht sie der Monstera Adansonii ein bisschen ähnlich, aber die Form der Blätter ist etwas anders und die Löcher in den Blättern sind kleiner.

@studio__eclectic & @coosignerPhoto by @studio__eclectic & @coosigner

Variegated Monsteras

Variegated (panaschierte) Monsteras sind aufgrund ihres Aussehens sehr leicht zu erkennen. Monstera Variegata haben teilweise weiße, cremefarbene oder gelbe Blätter. Es gibt ein paar beliebte und begehrte Untersorten von Monsteras mit Panaschierung, wie zum Beispiel:

Monstera Variegata Adansonii

Die panaschierte Variegated Monstera Adansoniiist wahrscheinlich die bekannteste Monstera mit Variegation. Eine Monstera Adansonii mit einem farbenfrohen Twist! Diese atemberaubende Pflanze wird dein Zuhause mit Sicherheit verschönern! Sie ist eine schnell wachsende Pflanze, die gerne herunterhängt oder hochklettert. Ihre glänzenden Blätter sind grün mit gelb-cremeweißen Tönen.

Monstera Deliciosa Variegata

Diese Schönheit ist die extravagante Schwester von Monstera Deliciosa. Die Monstera Deliciosa Variegata sticht mit ihren auffälligen weiß-cremefarbenen Sprenkeln auf den dunklen Blättern hervor. Obwohl sie wie ein harter Brocken aussieht, ist sie super einfach zu pflegen! Halte einfach die Luftfeuchtigkeit hoch und gib ihr ab und zu ein bisschen Wasser!

Monstera Deliciosa Thai Constellation

Die Monstera Thai Constellation ist eine Variante der Monstera Deliciosa. Obwohl sie keine eigene Art ist, ist sie eine sehr beliebte und begehrte Monstera. Die cremefarbene Panaschierung auf ihren grünen Blättern ähnelt einem nächtlichen Sternenhimmel, was ihr den Namen "Constellation" einbrachte.

Monstera Albo Borsigiana

Die Monstera Albo Borsigiana ist eine Variante der Monstera Borsigiana. Diese Zimmerpflanze sieht der 'Thai Constellation' sehr ähnlich, unterscheidet sich aber durch ihre rein weiße Panaschierung auf den dunkelgrünen Blättern. Die Panaschierung kann unvorhersehbar und unbeständig sein, da sie durch eine natürliche Mutation entsteht, wobei einige Blätter grün oder ganz weiß werden können.

Monstera Standleyana

Die Monstera Standleyana ist oft als Fünf-Löcher-Pflanze bekannt. Sie ist eine atemberaubende Kletterpflanze mit bunten Blättern in leuchtenden Farben. Monstera Standleyana ‘Aurea Variegata’ ist eine panaschierte Form dieser Sorte. Ihre Blätter sind oval und weisen verschiedene Formen der Panaschierung auf: Punkte, Sprenkel oder Striche. Eine echte Must-Have-Pflanze!

Erweitere deine Monstera-Sammlung!

Dies sind die häufigsten, seltensten oder gefragtesten Monsteras. Hast du schon deinen Favoriten gewählt? Glücklicherweise haben diese Sorten sehr ähnliche Pflegebedürfnisse, so dass du nicht lernen musst, wie du jede einzelne Monstera pflegen musst! Lass dein Zuhause mit einer unserer schönen Monsteras wachsen!

Renée.png
Renée

PLNTS instantly make Renée happy as she's always on the hunt for cool plant trends. Inspiring our community with interior tips, surprising DIY's and fun lists is what she does best!

15. April 2022
Hi, I'm Emma, your PLNTS.com guide!

Hi, ich bin Emma, ​​dein PLNTS.com guide!