Brotkrumen

Festive season
4 minute read

Wirst du dich dieses Weihnachten für einen Cedrus Libani Glauca oder eine Norfolk Island Pine als Weihnachtsbaum entscheiden?

Diese kleinen Bäume sind seit zwei oder drei Jahren ein echter Weihnachtstrend. Bei diesem Trend gibt es allerdings zwei verschiedene Lager. Entweder man liebt sie oder man liebt sie überhaupt nicht. Um ehrlich zu sein, müssen wir sagen, dass wir Fans dieser Mini-Weihnachtsbäume sind! Wir finden, sie sind die perfekte Lösung, wenn du keinen Platz für einen Weihnachtsbaum in deinem Haus hast, oder einfach eine super süße Ergänzung zu deiner Weihnachtsdekoration. Du fragst dich, wie du diese kleinen Bäume weihnachtlich gestalten kannst? Oder musst du wirklich erst überzeugt werden? Dann lies unbedingt weiter.

Mini Christmas trees

Der Zedernbaum (Cedrus Libani Glauca) als Weihnachtsbaum!

Diese Zeder ist mit ihren graublauen Nadeln und den zarten Zweigen eine echte Schönheit. Das verleiht ihr ein minimalistisches Aussehen, das sie als Ergänzung zu jeder Einrichtung geeignet macht. Als Weihnachtsbaum oder zusätzliche Weihnachtsdekoration ist sie daher perfekt. Ihr offizieller Name ist 'Cedar Libani Glauca'. Sie ist mit den Koniferen verwandt und kann daher leicht 30 bis 40 Meter hoch werden. Vielleicht hast du sie in der Natur auch schon als ausgewachsenen Baum gesehen. Als junger Baum hat sie ein so minimalistisches Aussehen und nur wenige Äste. Das macht sie perfekt als schlanken und modernen Weihnachtsbaum.

Wir möchten dir zeigen, wie du diesen Zedernbaum in einen echten Weihnachtsbaum verwandeln kannst. Es ist schön zu wissen, dass viele kreative Menschen dies in den letzten Jahren bereits ausprobiert haben, weshalb wir gerne Fotos dieser Trendsetter teilen:

Cedrus Libani Glauca Christmas

Foto's: @wonenbijkirs - @hemma_no31 - @huisophetveldje - @thuis.bij.miekCedrus Libani Glauca Christmas 2

Foto's: @isabelle.at.home - @manonsteeghs - @el_kedageenfeestje - @melanie.willemsen

Wir hoffen, dass du nach diesen schönen Beispielen Lust bekommen hast, selbst loszulegen. Wirst du dich für einen minimalistischen Look entscheiden und diesen kleinen Zedernbaum einfach nur in deiner Wohnung aufstellen oder wirst du ihn auch mit Lichtern, Kugeln und Ornamenten schmücken, um eine echte Weihnachtsbaumatmosphäre zu schaffen?

Die Pflege deines Zedernbaums

Genau wie der Weihnachtsbaum ist auch der Zedernbaum offiziell für den Außenbereich bestimmt. Es ist also ratsam, das Bäumchen nicht zu lange im Haus zu lassen, sondern es nach den Feiertagen nach draußen zu stellen. So kann er auch ein wenig ausfallen wie der Weihnachtsbaum. Gib ihm nicht zu viel Wasser. Seine Blumenerde darf etwas feucht sein, aber lass sie zwischen den Wassergaben austrocknen. Ganz wichtig: Stell ihn nicht zu nahe an eine Heizung oder einen Ofen. Achte also auch auf Fußbodenheizungen. In diesem Fall ist es am besten, ihn etwas über dem Boden zu platzieren. Stell zum Beispiel einen kleinen Tisch oder einen zusätzlichen Untersetzer darunter

Die Norfolk-Inselkiefer (Araucaria heterophylla) als Weihnachtsbaum!

Ihre kompakten und hellgrünen Kiefernzweige bringen sie zum Strahlen. Diese Norfolk-Inselkiefer sieht wirklich wie ein Mini-Weihnachtsbaum aus und macht daher in den dunklen Monaten des Jahres viel Spaß. Dabei ist dieser niedliche Mini-Weihnachtsbaum auch für einen Haushalt mit Kindern und Haustieren geeignet. Denn die Zweige stechen nicht, sie ist sogar kuschelig! Diese Kiefer hat einen offiziellen Namen, nämlich Araucaria heterophylla. Sie ist eine echte Zimmerpflanze, aber man kann sie auch in der Natur finden. Dafür muss man nur nach Neuseeland fliegen ;). So wird diese Pflanze in den letzten Jahren sehr oft als Ersatz für den Weihnachtsbaum verwendet, aber auch einfach als zusätzliche Weihnachtsdekoration neben dem Weihnachtsbaum.

Wir möchten dir zeigen, wie du sie in einen echten Weihnachtsbaum verwandeln kannst. Dazu nutzen wir die stimmungsvollen Fotos von Norfolk Island Kiefer-Fans, die in den vergangenen Jahren kreativ waren:

Araucaria heterophylla Christmas 2

Foto's: @arja_van_garderen - @wonenaandegentiaan - @groen_stekje - @ohmybookstagram

Araucaria heterophylla Christmas

Foto's: @huisje_botanica - @nancypolman - @witwonenopnr12 - @lieks_home

Wenn man diese stimmungsvollen Fotos sieht, möchte man sofort selbst eines dieser zu niedlichen Mini-Weihnachtsbaum haben, nicht wahr? Egal, ob man ihr die Dekoration eines Weihnachtsbaums schenkt oder sie einfach ohne Weihnachtsdekoration hinstellt, sie strahlt immer!

Pflege deiner Norfolk Island Kiefer

Die Norfolk-Inselkiefer, oder Araucaria heterophylla, ist pflegeleicht. Sie mag nur keinen Platz, an dem sie viel und oft Sonne abbekommt, denn dann können ihre weichen Äste ''verbrennen''. Was den Wasserbedarf angeht, ist sie überhaupt nicht anspruchsvoll, so dass ein gelegentlicher kleiner Spritzer Wasser ausreicht. Es ist sehr wichtig, die Erde zwischen den Wassergaben austrocknen zu lassen, da sie empfindlich für Wurzelfäule ist. Es kann also sein, dass du sie einige Wochen lang nach einer großen Wassergabe nicht zu gießen brauchst. Achte auch darauf, dass die Pflanze nicht zu nahe an der Heizung oder am Ofen steht. Diese sind in den kalten Monaten häufiger eingeschaltet, und dein Bäumchen weiß die warme, trockene Luft nicht zu schätzen.

Nachhaltiger Weihnachtsbaum

Diese kleinen Bäume sehen nicht nur schön aus, sondern sind auch nachhaltige Weihnachtsbäume. Du kannst die Norfolk-Inselkiefer (Araucaria heterophylla) während der Feiertage schmücken, aber nach Weihnachten kannst du sie einfach als normale Zimmerpflanze behalten. Denn sie ist eine geeignete Zimmerpflanze und kann bei richtiger Pflege jedes Jahr ein paar Zentimeter wachsen. Sie wächst allerdings nicht sehr schnell! Gieße sie im Sommer einfach etwas öfter, da die heißen Temperaturen die Blumenerde schneller austrocknen lassen.

Der Zedernbaum (Cedrus Libani Glauca) ist langlebig, denn man kann ihn nach den Feiertagen problemlos ins Freie stellen. Du kannst ihn in seinem Topf ins Freie stellen, aber du kannst ihn auch in volle Erde setzen. Achte darauf, dass du ihm einen halbschattigen Platz im Garten oder auf dem Balkon gibst, sonst übersteht er die Sommermonate vielleicht nicht ganz so gesund. Auf diese Weise kannst du diese Schönheit nächstes Weihnachten einfach wieder ins Haus holen und dich an ihr erfreuen!

Verrate uns, wie du deinen Zedernbaum oder deine Norfolk Island Kiefer aufstellst? Wir sind gespannt, wie kreativ du bist! Teile ein Foto deines Mini-Weihnachtsbaums auf Instagram mit #PLNTS oder #newPLNTS und wer weiß, vielleicht teilen wir dein Foto als nächstes.

Manon.png
Manon

Manon is the biggest PLNTSlover you'll find. Her love for and knowledge about plants is huge, what makes her a true plant care expert! In her blogs she will share all her plant care tips and hacks with you!

14. November 2022
Hi, I'm Emma, your PLNTS.com guide!

Hi, ich bin Emma, ​​dein PLNTS.com guide!